Datenschutz

Aktualisiert am 17.11.2020

 

1. Verzeichnis-Verantwortlicher und Kontaktdaten

Sinituote Oy
Erkylän kartano 50
FI-05820 Hyvinkää
+358 (0)19 760 0200
info@sini.com

2. Verzeichnisname

Nutzerverzeichnis des Sinituote Oy-Onlineshops (im Weiteren Onlineshop). Betrifft den Onlineshop und die Internetseiten unterhttps://sini.com/.

3. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die im Nutzerverzeichnis des Onlineshops gespeicherten personenbezogenen Daten werden zur Pflege der Kundenbeziehungen, für Kontaktaufnahmen, Marketingzwecke sowie weitere, mit Onlinediensten verbundene Aufgaben verwendet.
Paytrail sammelt in Verbindung mit dem Bezahlvorgang die IP-Adresse, die Zahlungsart sowie den Zahlungszeitpunkt. https://www.paytrail.com/tietosuojaseloste-paytrailin-maksupalvelu

Marketing-Erlaubnis und SINI-Newsletter:

Kunden des Onlineshops und Besucher der Website können auf Wunsch den Sinituote-Newsletter abonnieren, also Nachrichten in E-Mail-Form, die unter anderem Texte, Bilder, Videos, Produktempfehlungen und Vergünstigungen enthalten. Das Bestellen des Newsletters verpflichtet nicht zum Kauf. Der Newsletter kann über den in jedem Newsletter enthaltenen Link abbestellt werden, so dass neue Newsletter nicht versandt werden, bis der Kunde sich wieder für den Newsletter registriert hat.

4. Informationsgehalt des Verzeichnisses

Im Verzeichnis werden mit dem Kauf im Onlineshop, dem Versand der Bestellung und dem Marketing verbundene Daten gesammelt, wie:

Name
Adresse
Telefonnummer
E-Mail-Adresse
Produktdaten des Verkaufsgegenstands
Marketingerlaubnis

Aufbewahrungsfrist personenbezogener Daten:

Bei der Aufbewahrung der Verkaufsadressen des Onlineshops beachten wir die vom Rechnungslegungsgesetz vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen.

5. Datenquellen

Wir zeichnen vom Nutzer des Onlineshops die Daten auf, welche der Nutzer selbst bei Verwendung der Website angibt.

6. Offenlegung der Daten und Übertragung außerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums

Keine regelmäßige Offenlegung von Daten an Dritte. Keine Datenoffenlegungen außerhalb der EU oder des EWR.

7. Grundsätze für den Schutz des Verzeichnisses

Die Daten des Nutzerverzeichnisses des Onlineshops sind im System des Verzeichnisverantwortlichen gespeichert, das mit Hilfe von Sicherungssoftware des Betriebssystems geschützt wird. Der Zugang zum System setzt die Eingabe von Benutzername und Passwort voraus. Das System ist auch mittels Firewall und anderer technischer Hilfsmittel geschützt. Zu den im System gespeicherten und im Verzeichnis enthaltenen Daten gelangen nur bestimmte, dazu berechtigte und im Voraus definierte Mitarbeiter des Verzeichnisverantwortlichen.

8. Das Recht der betroffenen Person auf Einsichtnahme und Vervielfältigung

Die betroffene Person hat das Recht auf Einsichtnahme der von ihr im Verzeichnis gespeicherten Daten sowie auf den Erhalt der entsprechenden Kopien. Der Antrag auf Einsichtnahme hat schriftlich zu erfolgen.

9. Korrektur von Daten

Der Verzeichnisverantwortliche korrigiert, löscht oder vervollständigt selbständig oder auf Antrag der betroffenen Person fehlerhafte, überflüssige, unvollständige oder veraltete personenbezogene, im Verzeichnis enthaltene und zum Zweck der Verarbeitung gespeicherte Daten.